Utopie Kreation Wahrnehmung

Kunstphilosophisches Symposion im Bayrischen Wald

Urlaubstage nahe an Kunst und Natur
geprägt von Lesungen und Gesprächen im kleinen Kreis
nicht ohne Körperarbeit und Landschaftserlebnis
zu möglicher Erkenntnis und kategorischer Klärung
dazu lukullisches leibliches Wohlsein im Verein mit Gleichgesinnten

Voraussetzungen:
Lust am Diskutieren, Analysieren, Kreieren
Bereitschaft zur Öffnung für neue Sichtweisen
Freude an Kunst und Spaß am Denken
Neugier, Mut und Sensibilität

Angebot:
4-tägiger Kurs in der "Künstlerklause" (Sankt Englmar)
zu den Fragestellungen

Was ist Kunst?
Was ist an Kunst natürlich?
Wer machte wann warum welche Kunst?
Was ist das Neue und warum ist es für die Kunst wichtig?
Was kann uns welche Kunstrichtung bieten?
Wie läßt sich Kunst beurteilen?
Was will ich selbst von meiner Kunst?

aufbereitet in 7 unterschiedlich gestalteten Kursstunden täglich
im gemütlichen Seminarraum, im Atelier, in der Galerie, im Gartenhaus oder im Freien
gemeinsam im kleinen Kreis anderer Interessierter

Unterbringung im Appartement mit Küchenzeile oder in einer Ferienwohnung
inklusive üppigem Frühstück, selbst gemachtem Kuchen und Tee oder Kaffee ganztägig
inklusive Arbeitsmaterialien und schriftlicher Zusammenfassung der Kursinhalte

Informationen zum Download



Zum Betrachten von PDF Dokumenten benötigen sie den kostenlosen Adobe Acrobat Reader